AlleinerziehendenberatungAlleinerziehendenberatung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Zentrum Osdorfer Born
  3. Alleinerziehendenberatung

Alleinerziehendenberatung

Kontakt

Frau
Julia Franz

Tel.: 040 84 90 80-82 (Zentrum Osdorfer Born)
Tel.: 040 35 77 29 72 (Elternschule)
drk-zentrum-osdorfdrk-altona-mitte.de

Die persönliche Beratung ist bis zum 30.11.2020 eingestellt. Eine telefonische Beratung wird weiterhin angeboten. Telefonisch sowie per E-Mail sind wir weiterhin für Sie erreichbar.

Die Beratung richtet sich an alleinerziehende Mütter und Väter, Frauen und Männer mit Kindern in Trennungs- und Scheidungssituationen und Schwangere, die alleinerziehend sein werden.

Ziel des Angebotes ist es, Eltern zu stärken, ihnen Hilfestellung zu geben und durch unterstützende Gespräche Krisen abzuwenden. Neben Fragen zu Alltagsorganisation und Erziehung steht die Aufklärung über rechtliche Themen und Ansprüche im Vordergrund. Beraten werden kann unter anderem über Möglichkeiten der Existenzsicherung bzw. über rechtliche Grundlagen im Zusammenhang mit dem SGB II. Auch bei Folgeproblemen wie Mietrückstand, drohender Wohnungsverlust, Überschuldung und Insolvenz steht das DRK den Eltern beratend zur Seite.

Darüber hinaus erhalten sie Informationen über Sorgerecht, Unterhalt, Vaterschaftsanerkennung und Umgangsrecht. Selbstverständlich können auch Kontakte zu anderen Beratungsstellen hergestellt werden.

Die Termine im Zentrum sind als offene Sprechstunde zu verstehen, ggf. kann auch ein fester Termin vereinbart werden.

Hier gibt es unseren Flyer zum Download.

mit dem HVV zu uns

Die Haltestelle "Böttcherkamp" befindet sich direkt vor der Haustür.

Alleinerziehendenberatung

Wann: 
jeden Montag 15:00 bis 18:00 Uhr

Wo: 
Bürgerhaus Bornheide
Elternschule Osdorf
Bornheide 76c
22549 Hamburg

Wann: 
jeden Dienstag 15:00 bis 19:00 Uhr

Wo: 
DRK-Zentrum Osdorfer Born
Bornheide 99
22549 Hamburg