Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax: 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Zahnmobil im Rahmen der Obdachlosenhilfe im Einsatz

Zahnmedizinische Versorgung für Obdachlose und Bedürftige auf dem Harald-Stender-Platz

Von weitem erblickt André die türkisfarbene rollende Zahnarztpraxis auf dem Harald-Stender-Platz vorm Millerntor-Stadion. Es ist heiß. Das Thermometer zeigt um die 30 Grad an und die Wasserflasche... [mehr]

Hitzewelle - DRK rät: Täglich mehr als zwei Liter Wasser trinken

Die aktuelle Hitzewelle mit konstant hohen Temperaturen von tagsüber über 30 Grad birgt erhebliche gesundheitliche Gefahren.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) rechnet deshalb vermehrt mit Hitzenotfällen – besonders bei älteren oder kranken Menschen. DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin gibt deshalb folgende Hinweise:... [mehr]

Vielseitiges Sommerferienprogramm im DRK-Zentrum Osdorfer Born

Spenden ermöglichten spannendes Angebot für Kids und Teens

Keine Chance für Langeweile: Ein abwechslungsreiches und interessantes Ferienprogramm mit vielfältigen mehrstündigen Mitmach-Angeboten hatten die pädagogischen Mitarbeiter*innen aus dem DRK-Zentrum... [mehr]

Fliegerbombe in Schnelsen

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz

In Schnelsen ist am Dienstagabend, 04.08.2020, eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte... [mehr]

Ehrenamtliche Einsatzkräfte im Covid-19 Einsatz

Rotkreuzler leisten weit mehr als 65 Hilfeleistungen

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus den Bereitschaften Altona und City aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. boten in den letzten drei Monaten eine medizinische... [mehr]

DRK Hamburg richtet Corona-Testzentrum am Airport ein

Das Deutsche Rote Kreuz Hamburg und die DRK mediservice richten am Hamburger Flughafen das Corona-Testzentrum für die Stadt ein. Das DRK wurde von der zuständigen Behörde beauftragt, die Testungen...

Das DRK Hamburg hilft der Stadt in der Coronakrise. Rotkreuz-Kräfte des DRK Landesverbandes und der Hamburger Rotkreuz-Kreisverbände richteten gestern und heute ein Corona-Testzentrum am Airport ein.... [mehr]

Rotkreuzler üben Fahren in Marschformation

Fachdienstübergreifende Ausbildung für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Kreisverbandes Altona und Mitte

Am vergangenen Sonntag, 26.07.2020, hat für unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus den DRK Bereitschaften Hamburg-Altona sowie Hamburg-City aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte... [mehr]

Erste-Hilfe-Kurse

Foto: A. Zelck/DRK

Richtig helfen können - ein gutes Gefühl. Damit Sie richtig helfen lernen können, bieten wir ein breites Ausbildungsangebot.

Historie des Kreisverbandes

Der DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. kann auf eine 150 Jahre lange Geschichte zurückblicken. Weitere Informationen [hier]

Mobile Zahnarztpraxis

Ehrenamtliche Zahnärzte und Fahrer gesucht. [mehr]

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote für Haupt- und Ehrenamt.

Sanitätsdienst

Bei Ihrer Veranstaltung hilft unser Sanitätsdienst.

Rettungshundearbeit

Rettungshunde suchen z.B. vermisste Personen. [mehr]

Spenden und Fördermitgliedschaft

Foto: Eine Person steckt einen Geldschein in die Spendendose eines DRK-Helfers.
Foto: M .Zimmermann/DRK

Durch Ihre Spenden können wir aktiv helfen. Neben der klassischen Geldspende, welche universell eingesetzt werden kann, hilft auch die Kleiderspende und Blutspende. Sie selbst können sich als Zeitspender engagieren. Als Fördermitglied geben Sie uns Planungssicherheit beim Helfen.

Seien Sie ein Teil der Rotkreuzbewegung - helfen Sie uns zu helfen! [mehr]

Jugendrotkreuz

Junge Frau mit Megafon
Foto: M. Andreya/DRK

Auch die Kleinsten können schon von den spannenden Erfahrungen beim DRK profitieren: Im Jugendrotkreuz können Kinder ab sechs Jahren mitmachen. Ob Schulsanitätsdienst, Streitschlichtung oder Ferienfreizeit: Jugendrotkreuzlerinnen und -rotkreuzler setzen sich für andere Menschen ein. [mehr]