Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax: 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

+++ Erste Hilfe Kurse +++

Der Kreisverband Altona und Mitte bietet wieder Erste Hilfe Kurse an. Weitere Informationen, Hinweise sowie die Möglichkeit der Online-Anmeldung finden Sie unter: www.erstehilfe-hamburg.de

Jahresbericht 2019 vom Deutschen Roten Kreuz e.V. - Generalsekretariat

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) verzeichnet erneut einen Zuwachs bei der Zahl ehrenamtlicher Helfer.

Das geht aus dem Jahresbericht 2019 hervor, den DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt jetzt vorgelegt hat. Die Zahl der Ehrenamtlichen ist danach im vergangenen Jahr um rund 8.500 auf insgesamt 443.300... [mehr]

Kleiderkammer ist wieder geöffnet

Der Kreisverband Altona und Mitte gibt wieder Kleidung an Bedürftige ab – aber es gelten verschärfte Schutzmaßnahmen.

Nach dem Herunterfahren vieler Angebote nach Beginn der Corona-Pandemie hat unsere Kleiderkammer im DRK-Zentrum Osdorfer Born (Bornheide 99, 22549 Hamburg) seine Türen wieder geöffnet. Die... [mehr]

Einsatzkräfte unterstützen beim St. Paulis Geister-Sieg

DRK stellt die sanitäts- und rettungsdienstliche Absicherung beim Zweitliga-Spiel im Millerntor-Stadion

Im ersten Geisterspiel nach der Corona-Pause zwischen dem FC St. Pauli gegen dem 1. FC Nürnberg am Sonntag, 17.05.2020, in der Hansestadt Hamburg stellten unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte aus dem... [mehr]

Erste Hilfe Kurse starten wieder

"Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!"

Der DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. bietet ab Montag, 18. Mai 2020, wieder Erste Hilfe Kurse in deutscher sowie in englischer Sprache in seinen Räumlichkeiten im... [mehr]

Online Spanischkurse für Senioren

Der gebürtige Argentinier Fritz Ritter macht Teilnehmer des DRK-Seniorentreffs online fit in spanischer Sprache

¡Buenos dias! Seit der Covid-Krise kommen die Senioren einmal in der Woche im virtuellen Klassenzimmer zusammen, um gemeinsam mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an ihren Sprachkenntnissen zu... [mehr]

Einsatzkräfte unterstützen Duschbus-Aktion

„Jeder Mensch hat das Recht, sich zu waschen. Aber nicht jeder bekommt die Chance dazu.“

Unter diesem Motto organisiert das Team vom GoBanyo mit Unterstützung vom FC St. Pauli die Dusch-Aktion für obdachlose und wohnungslose Menschen im Bäderland und im Duschbus am... [mehr]

Digitaler Dienstabend für Rotkreuzler

Einsatzkräfte kommen im virtuellen Gruppenraum zusammen

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus den DRK Bereitschaften Hamburg-Altona sowie Hamburg-City aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. gehen während der Corona-Pandemie neue... [mehr]

Historie des Kreisverbandes

Der DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. kann auf eine 150 Jahre lange Geschichte zurückblicken. Weitere Informationen [hier]

Erste-Hilfe-Kurse

Foto: A. Zelck/DRK

Richtig helfen können - ein gutes Gefühl. Damit Sie richtig helfen lernen können, bieten wir ein breites Ausbildungsangebot.

Mobile Zahnarztpraxis

Ehrenamtliche Zahnärzte und Fahrer gesucht. [mehr]

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote für Haupt- und Ehrenamt.

Sanitätsdienst

Bei Ihrer Veranstaltung hilft unser Sanitätsdienst.

Rettungshundearbeit

Rettungshunde suchen z.B. vermisste Personen. [mehr]

Spenden und Fördermitgliedschaft

Foto: Eine Person steckt einen Geldschein in die Spendendose eines DRK-Helfers.
Foto: M .Zimmermann/DRK

Durch Ihre Spenden können wir aktiv helfen. Neben der klassischen Geldspende, welche universell eingesetzt werden kann, hilft auch die Kleiderspende und Blutspende. Sie selbst können sich als Zeitspender engagieren. Als Fördermitglied geben Sie uns Planungssicherheit beim Helfen.

Seien Sie ein Teil der Rotkreuzbewegung - helfen Sie uns zu helfen! [mehr]

Jugendrotkreuz

Junge Frau mit Megafon
Foto: M. Andreya/DRK

Auch die Kleinsten können schon von den spannenden Erfahrungen beim DRK profitieren: Im Jugendrotkreuz können Kinder ab sechs Jahren mitmachen. Ob Schulsanitätsdienst, Streitschlichtung oder Ferienfreizeit: Jugendrotkreuzlerinnen und -rotkreuzler setzen sich für andere Menschen ein. [mehr]