Sie sind hier: Angebote / Erste-Hilfe-Kurse / Psychologischer Ersthelfer

Kontakt

Herr
Sven Kessler

Abteilungsleitung

Tel:  040 890 811 70
Fax: 040 890 811 79
erstehilfe[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Herr
Martin Wirrmann

Breitenausbildung

Tel:  040 890 811 70
Fax: 040 890 811 79
erstehilfe[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Ausbildung zum psychologischen Ersthelfer in Betrieben

Grundkurs

Foto: Fotolia/WavebreakmediaMicro

Schwere Unfälle in Betrieben, Drohungen durch Kunden oder körperliche Gewalt am Arbeitsplatz – traumatische Ereignisse können jederzeit eintreten und tiefgreifende Auswirkungen auf die seelische Verfassung Betroffener haben. Betriebliche psychologische Ersthelfer unterstützen Betroffene dabei, das Erlebte zu verarbeiten, damit sich die seelischen Wunden nicht entzünden.

Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundregeln der betrieblichen psychologischen Ersten Hilfe. Außerdem zeigen wir, wie Notfallmanagement nach traumatischen Situationen aussehen kann. Erfahren Sie, wie man betriebliche psychologische Erste Hilfe einsetzt sowie welche Chancen und Grenzen sie bietet.

Ziele

•  Sensibilisierung für psychosozialen Unterstützungsbedarf
•  Befähigung zur kurzfristigen Betreuung von Menschen nach psychischen Ausnahmesituationen
•  Struktur und Organisation von psychologischer Ersten Hilfe
•  Psychohygiene

Zielgruppe

•  Mitarbeiter, die als psychologischer Ersthelfer eingesetzt werden sollen/wollen
•  Mitarbeiter oder Führungskräfte, die ein psychologisches Ersthelfersystem im Betrieb etablieren wollen

Seminardauer
Die Kursdauer beträgt 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. Pausen und kann daher bequem in einem Eintageskurs absolviert werden.

Aufbaukurs

Sie haben bereits ein Notfallmanagement etabliert und sind seit Längerem als betrieblicher psychologischer Ersthelfer oder als Ersthelferin aktiv? Sie möchten Ihr Handeln optimieren und Ihre Erfahrungen reflektieren? Dann sind Sie in diesem Aufbaukurs genau richtig. In diesem Seminar stehen neben einer kurzen theoretischen Auffrischung Praxissimulationen und Fallreflexionen im Vordergrund.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass dieses Seminar nur für Personen geeignet ist, die bei uns bereits den Grundkurs absolviert haben.

Die Ziele können je nach Interesse der Teilnehmer unterschiedlich gesetzt werden, beispielsweise:
•  Reflektieren der eigenen Tätigkeit mit Hilfe von Fallbesprechungen
•  Training der eigenen Fähigkeiten anhand von Praxissimulationen
•  Befähigung zur kurzfristigen Betreuung von Gruppen nach psychischen Ausnahmeereignissen
•  Vertiefen von Kenntnissen über weiterführende Hilfen

Zielgruppe

•  Mitarbeiter, die erste Erfahrungen als psychologische Ersthelfer gesammelt haben
•  Mitarbeiter oder Führungskräfte, die ein psychologisches Ersthelfersystem im Betrieb leiten

Seminardauer

DieKursdauer beträgt 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten und kann daher bequem in einem Eintageskurs absolviert werden.

Vereinbaren Sie mit uns gerne einen individuellen Kurstermin unter erstehilfe[at]drk-altona-mitte[dot]de oder Tel. 040 890 811-70.