Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles aus dem Kreisverband

DRK-Generalsekretär dankt Helfern für „beispiellosen Einsatz“

DRK-Generalsekretär Christian Reuter hat sich erleichtert gezeigt, dass bei den 124 China-Rückkehrern und 22 Helfern des Deutschen Roten Kreuzes in der Südpfalz-Kaserne in Germersheim nach 14 Tage kein Corona-Virus nachgewiesen werden konnte.

„Wir sind glücklich, dass die Isolation der Rückkehrer und Helfer in Germersheim aufgehoben werden konnte. Die Belastung für alle Beteiligten war enorm groß. Mein Dank gilt allen insgesamt rund 120... [mehr]

Weitere ehrenamtliche Zugführer für den Kreisverband

Die Führungskräfteausbildung erfolgte für den Katastrophenschutz / Bevölkerungsschutz und die Gemeinschaften

Gratulation an Jannis, Pascal, Marcel und Sascha! Rund 36 Unterrichtsstunden absolvierten unsere vier Rotkreuzler aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V.  beim DRK LV Hamburg im... [mehr]

Tieftauchlehrgang in Dresden

Herzlichen Dank an die Wasserwacht Dresden für die Einladung sowie Durchführung!

Bereits zum zweiten Mal folgten sieben ehrenamtliche Rotkreuzler aus dem Fachdienst Wasserrettung ([mehr]

Folgt uns auf Instagram!

Wir haben unsere Social Media Präsenz erweitert!

Mit unserem Instagram Kanal bieten wir Euch spannende Einblicke in unsere vielfältigen Abteilungen, aktuelle Bilder unserer Projekte und die Menschen, die Tag und Nacht bereit sind, sich fürs Rote... [mehr]

Volles Wochenende für ehrenamtliche Einsatzkräfte

Helferinnen und Helfer absolvieren einen Part ihrer Helfergrundausbildung

Ein lehrreiches Wochenende liegt hinter unseren ehrenamtlichen Einsatzkräften sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus weiteren Kreisverbänden. Die Helferinnen und Helfer aus dem DRK Kreisverband... [mehr]

Coronavirus: Hilfe des DRK für China-Rückkehrer

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) betreut weitere deutsche Staatsangehörige, die aus dem chinesischen Wuhan zurückkehren.

Bundesbürgerinnen und -bürger sollen ab Sonntag in den DRK Kliniken Berlin Köpenick untergebracht und versorgt werden. „Damit reagiert das Deutsche Rote Kreuz auf ein weiteres Gesuch der... [mehr]

Jobcenter spendet 430 Euro an DRK-Zentrum

Mitarbeiter unterstützen mit einer Geldspende die Ehrenamtsförderung am Osdorfer Born

Ein großes Dankeschön geht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Jobcenter (Standort für Selbständige) in Hamburg. Anstatt vom Kauf von Julklapp-Geschenken wurde das Geld gesammelt, stolze 430... [mehr]