Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax: 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Kreisverband unterstützt beim Triathlon

Ehrenamtliche Einsatzkräfte sichern Sportveranstaltung entlang der Wettkampfstrecke im Stadtpark ab

Fotos: Julian Wübken, Matthias Moll, Sascha Struß, Maxim Heinrich und Klaas Mewes/DRK

Die „World Triathlon Series Eliterennen & Mixed-Team WM“ fand am Wochenende im Hamburger Stadtpark statt. Schwimmen, Radfahren und Laufen – für die Weltelite des Triathlons war die passende Herausforderung dabei! Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus den DRK Bereitschaften Hamburg-Altona sowie Hamburg-City aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. waren Seite an Seite mit weiteren DRK Kreisverbänden auf dem Land, zu Wasser und im Start-/Zielbereich mit verschiedenen Rettungsmitteln im Einsatz.

Unsere Einsatzkräfte betreuten im Zielbereich eine Unfallhilfsstelle. Darüber hinaus waren mehrere Rettungsmittel entlang der Wettkampfstrecke unterwegs. Ein Quarantäne-Bereich wurde wegen der Pandemie eingerichtet, wo Teilnehmer*innen bei Bedarf gesondert hätten betreut werden können. Neben dem Sanitäts- und Rettungsdienst war das Team der Wasserrettung mit ihrem Rettungsboot „Nemo“ auf dem Wasser im Einsatz. Unsere Kräfte waren auch in der Einsatzleitung und ehrenamtlichen Leitstelle aktiv.

„Ein großes Lob an alle eingesetzten Kräfte für das Engagement und die Einsatzbereitschaft im Ehrenamt“, lobt Kreisbereitschaftsleiter Matthias Moll und berichtet: „Parallel besetzten weitere Rotkreuzler den Sanitätsdienst beim FC St. Pauli Spiel im Millerntor-Stadion!“

Die Küchencrew aus Altona verpflegte die Einsatzkräfte beim Triathlon mit Lunchpaketen. Wegen des Zuschauerverbots war das Veranstaltungsgelände rundum mit einem Sichtschutz eingezäunt. Seit Beginn der Corona-Pandemie war das Sportevent der erste Wettkampf im World-Triathlon-Kalender.

6. September 2020 19:29 Uhr. Alter: 25 Tage