Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax: 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

DRK Hamburg richtet Corona-Testzentrum am Airport ein

Das Deutsche Rote Kreuz Hamburg und die DRK mediservice richten am Hamburger Flughafen das Corona-Testzentrum für die Stadt ein. Das DRK wurde von der zuständigen Behörde beauftragt, die Testungen bei Reiserückkehrern im Terminal Tango im Airport vorzunehmen.

Seit Freitag bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zusammen mit der Hamburger Gesundheitsbehörde direkt am Flughafen in Fuhlsbüttel eine Testmöglichkeit an.

Das DRK Hamburg hilft der Stadt in der Coronakrise. Rotkreuz-Kräfte des DRK Landesverbandes und der Hamburger Rotkreuz-Kreisverbände richteten gestern und heute ein Corona-Testzentrum am Airport ein. Nachdem der DRK Landesverband Hamburg am Mittwochnachmittag von der Stadt gebeten wurde, die Testungen vorzunehmen, konnte das DRK gestern Vormittag das dafür vorgesehene Terminal Tango beziehen.

„Das DRK springt kurzfristig ein, um zu helfen, und bereitet sich nach Kräften in weniger als 48 Stunden nach Auftragsvergabe auf den umfassenden Betrieb eines Corona-Testzentrums im Airport vor. Naturgemäß bedeutet dies, dass der Betrieb anfangs noch eingeschränkt ist“, so Dr. Georg Kamp, Vorstand des DRK Landesverbandes Hamburg. Der Betrieb für die Testungen soll täglich von 6.00 bis 23.00 Uhr geöffnet sein. Rund 20 Kräfte sind insgesamt im Einsatz. Neben den DRK-Sanitätern begleiten auch Ärzte sowie Sicherheitspersonal vom Flughafen den Ablauf.

Ansprechpartner
DRK-Pressesprecher
Rainer Barthel
Tel. +49 (0)40 55 420 150
barthel@lv-hamburg.drk.de

31. Juli 2020 13:01 Uhr. Alter: 13 Tage