Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

DRK stellt die sanitäts- und rettungsdienstlichen Absicherung beim Hamburger Fußballderby

Einsatzkräfte unterstützen beim Zweitliga-Spiel zwischen dem FC St. Pauli und HSV

Fotos: Björn Gragetopf und Christian Richardt/DRK

St. Pauli gegen den HSV ⚽️ - beim Derby am Sonntag, 10.03.2019, in der Hansestadt Hamburg stellten unsere Bereitschaften: DRK-Bereitschaft Hamburg-City und DRK-Bereitschaft Hamburg-Altona aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. gemeinsam mit der DRK Bereitschaft Hamburg Eimsbüttel, dem DRK Ortsverein Mölln - Bereitschaft und dem ASB Ortsverband Hamburg-West e. V. den Sanitäts- und Rettungsdienst beim Zweitliga-Spiel im Millerntor-Stadion sicher. Schon vor Spielbeginn stockte der Kreisverband Altona und Mitte gemeinsam mit dem Gastgeber Fußball-Club St. Pauli v. 1910 e.V. und der Feuerwehr Hamburg die Einsatzkräfte auf.

Hand in Hand besetzten die Helferinnen und Helfer mehrere Rettungsmittel inklusive Besatzung, übernahmen die Einsatzleitung sowie die ehrenamtliche Leitstelle vor Ort. Zudem waren auf dem Stadiongelände mehrere Sanitätsstreifen mit einem Notfallrucksack und weiteren medizinischen Geräten stationiert. Überschattet wurde das Fußballspiel vom wiederholten Einsatz von Pyrotechnik von beiden Fanseiten. In der 82. Spielminute schickte der Schiedsrichter beide Mannschaften in die Kabine. Nach rund fünfminütiger Unterbrechung wurde das Spiel fortgesetzt. Insgesamt wurden mehrere Hilfeleistungen verzeichnet. Für eine weitergehende Versorgung mussten Personen in naheliegende Krankenhäuser transportiert werden.

11. März 2019 10:24 Uhr. Alter: 73 Tage