Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Übungsabend für die Vierbeiner der Rettungshundestaffel

Training der Freiwilligen Feuerwehr Nienstedten in Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk Altona und der DRK Rettungshundestaffel Altona

Fotos: Nadine Brunsen/DRK

Für die ehrenamtlichen Rettungshundeteams aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. fand am Dienstag, 18.06.2019, auf dem Gelände der „Gebrüder Fabian GmbH“, einer Schrott- und Altmetallverwertung, ein spannender, ereignisreicher Abend statt. Im Rahmen der wöchentlichen Aus- und Weiterbildung hat die Freiwillige Feuerwehr Nienstedten einen Übungsabend organisiert.

Das Szenario: Auf dem Areal der Firma hatten sich einige Jugendliche unbefugten Zugang verschafft. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nienstedten, des Technischen Hilfswerk Altona sowie die DRK Rettungshundestaffel aus Altona hatten die Aufgabe, gemeinsam die Teenager zu finden und zu retten. Drei Spürnasen und ihre Hundeführer sowie ein Gruppenführer haben zuerst die Schadenslage erkundet und sind den Spuren der Vermissten gefolgt. Nach kurzer Zeit haben alle eingesetzten Vierbeiner eine vermisste Person gefunden. Die Darsteller waren zum Teil unzugänglich in Containern oder hinter Schrottbergen versteckt. Nachdem der Fund gemeldet wurde, übernahmen die Fachkräfte der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerk die Bergung.

„Der zweistündige Übungsabend war ein voller Erfolg! Besonders die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Organisationen wurde gefördert“, berichtet Nadine Brunsen, Staffelleitung der Rettungshundestaffel. Die Helferinnen und Helfer der unterschiedlichen Verbände konnten neue Arbeitsweisen und Materialien entdecken sowie den anderen Einheiten über die Schulter schauen.

24. Juni 2019 16:00 Uhr. Alter: 25 Tage