Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Personensuche in Neugraben-Fischbek

Einsatzkräfte suchten mit Hunden mehrere Stunden nach einem vermissten Fünfjährigen aus Fischbek

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18. Juli 2019, hat es für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und deren Partner mit den kalten Schnauzen der Rettungshundestaffel aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. eine Alarmierung  gegeben -  Meldung: Sechsjähriger Junge, seit mehreren Stunden im Südwesten von Hamburg vermisst. Für unsere Rettungshundeteams sowie der Führungsdienst aus Altona und Mitte ging es zu einer Personensuche. Die Eltern des Kindes hatten ihn am Donnerstagabend gegen 20 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet.

Seite an Seite mit weiteren Hilfsorganisationen nahmen die Spürnasen verschiedene Fährten auf und suchten das vermisste Kind im Wohngebiet und in der Fischbeker Heide, Hamburgs drittgrößtes Naturschutzgebiet. Das Gelände wurde in acht Suchgebiete eingeteilt. Zudem suchten Teams das Wohnhaus und direkte Wohnanlage ab. Nach einer mehrstündigen Suche wurde der Sechsjährige schlafend im Keller gefunden. Das Kind war hinter einer Tür eingesperrt, die sich von innen nicht öffnen ließ.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Hilfsorganisationen für die hervorragende Zusammenarbeit!  # Johanniter Ehrenamt Hamburg #ASB Rettungshundestaffel OV Hamburg-Eimsbüttel #ASB Rettungshundestaffel Hamburg-Bergedorf  #Quadstaffel vom DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e. V.

22. Juli 2019 12:30 Uhr. Alter: 31 Tage