Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Evakuierung in Hamburg-Wilhelmsburg

Helferinnen und Helfer Einsatzkräfte vom Roten Kreuz im Einsatz

Fotos: Nadine Theel und Felix Schmidt/DRK

Der Kampfmittelräumdienst hat am Donnerstag, 08.08.2019, erneut eine Weltkriegsbombe in Hamburg-Wilhelmsburg entschärft. Für die Entschärfung mussten rund 2.000 Menschen in Sicherheit gebracht werden.

Hand in Hand errichteten unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte aus dem DRK Kreiseverband Hamburg Altona und Mitte e.V. gemeinsam mit weiteren Verbänden eine Notunterkunft im Berufsschulzentrum Dratelnstraße für Betroffene. Rund 105 Personen wurden in der Unterkunft betreut und versorgt. Ein Rettungsmittel war im Rahmen der PTZ (Patiententransportzug) im Einsatz. Zudem standen mehrere Rettungswagen in Bereitstellung.

 „Ein großes Lob an alle Helferinnen und Helfer, die zur Verfügung standen. Parallel besetzen unsere Ehrenamtler den Sanitätsdienst beim Sommerdom auf dem Heiligengeistfeld“, informiert Matthias Moll, stellv. Kreisbereitschaftsleiter. Die 250-Pfund-Bombe war am Nachmittag auf einem Baufeld im Stübenhofer Weg bei Sondierungsarbeiten entdeckt worden.

9. August 2019 11:03 Uhr. Alter: 13 Tage