Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Helfer üben den Ernstfall nach einem Busunglück

Bei strahlendem Sonnenschein arbeiten Einsatzkräfte Hand in Hand

Beim simulierten Katastrophenszenario mit der Bezeichnung "BOSEx"(Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben Exercise) am Samstag, 06.04.2019, übten unsere Bereitschaften: DRK-Bereitschaft Hamburg-City und DRK-Bereitschaft Hamburg-Altona aus dem DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. gemeinsam mit anderen Hilfsorganisationen und Behörden den Ernstfall nach einem Busunglück.

Zwei Rettungswagen (RTW), ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und ein Krankentransportwagen (KTW) wurden durch unsere Helferinnen und Helfer besetzt. Vor Ort im „Einsatz“ mussten die rund 60 Insassen des Linienbusses behandelt, betreut und in Sicherheit gebracht werden. Hand in Hand arbeiteten die Einsatzkräfte das Szenario auf einem Parkplatz an der Alsterdorfer Sporthalle in der Hansestadt Hamburg ab. Das Augenmerk der Übung lag auf die Versorgung der Verletzten, Betreuung aller Betroffenen sowie dem Patiententransport.

Ein großes Lob an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit!

Hier geht's zum Bericht des NDR.

7. April 2019 12:26 Uhr. Alter: 73 Tage