Sie sind hier: Über uns

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax: 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Der DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V.

Der DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. kann auf eine knapp 150 Jahre lange Geschichte zurückblicken und ist damit weltweit einer der ältesten Rotkreuzverbände. Er erstreckt sich über die Hamburger Bezirke Altona und Mitte. Rund 120 hauptamtliche Mitarbeiter und 300 ehrenamtliche Helfer engagieren sich in den vielfältigen Einrichtungen und Gruppen. Zu den zahlreichen Angeboten des Kreisverbands gehören unter anderem die Erste-Hilfe-Ausbildung, der Seniorentreff „Haus Ottensen“ und das DRK-Zentrum Osdorfer Born gGmbH – eine wichtige soziale Anlaufstelle im Stadtteil. Darüber hinaus betreibt der Verband durch seine Tochtergesellschaft KISO gGmbH die Kitas „Am Spielhafen“ und „Im Othmarschen Park“. Zu einem weiteren wichtigen Aufgabenfeld hat sich die Flüchtlingshilfe entwickelt. Bis Juli 2016 betreute das DRK ein knappes Jahr lang geflüchtete Menschen in der Erstaufnahme Rugenbarg. Seit Dezember 2016 können bis zu 150 besonders schutzbedürftige Asylsuchende in der Erstaufnahme Kaltenkircher Platz unterkommen.

Der Kreisverband lebt vor allem durch das Engagement seiner freiwilligen Helfer, die unter anderem in den Bereitschaften Altona und City, im Jugendrotkreuz, im Katastrophenschutz, in der Motorrad- und Rettungshundestaffel, im Rettungs- und Sanitätsdienst, in der Sozialarbeit sowie in der Wasserrettung aktiv sind.

Fotos: A. Zelck, T. Gassmann / IKRK, DRK-Archiv, M. Zimmermann, Jörg F. Müller