Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Aktuelles

Feuchtes, aber fröhliches Kinderfest

Sozialsenatorin Melanie Leonhard besucht DRK-Zentrum Osdorfer Born

Trotz Schietwetter sind am Sonntag, 17. September 2017, zahlreiche Kinder mit ihren Eltern zum großen Kinderfest in das DRK-Zentrum Osdorfer Born gekommen. An sieben Stationen, von denen viele auch... [mehr]

Kreisverband unterstützt Rolling-Stones-Konzert

Ehrenamtliche Sanitäter zählen insgesamt 168 Hilfeleistungen und 25 Rettungswagenfahrten ins Krankenhaus

Mehrere Helferinnen und Helfer des Sanitäts- und Rettungsdienstes unserer beiden Bereitschaften haben am Samstag, 9. September 2017, den Arbeiter-Samariter-Bund bei der Absicherung des... [mehr]

Welt-Erste-Hilfe-Tag 2017

Unfälle in den eigenen vier Wänden nehmen zu – Erste Hilfe geht jeden an

Mehr als eine Million Menschen verunglücken jährlich in Deutschland in ihrem häuslichen Umfeld. Laut Schätzungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz- und Arbeitsmedizin sind fast 10.000 Unfälle... [mehr]

DRK-Zentrum Osdorfer Born lädt zum Kinderfest ein

Am Sonntag, 17. September, 14 bis 18 Uhr

Ein buntes Fest für Kinder veranstaltet das DRK-Zentrum Osdorfer Born am Sonntag, 17. September 2017, auf dem Einrichtungsgelände in der Bornheide 99. Von 14 bis 18 Uhr können sich die jungen... [mehr]

Spürnasen jagen durchs Unterholz

Ehrenamtliche Rettungshundestaffel übt Personensuche im Forst Hamwarde

Der Hamwarder Forst bei Geesthacht war am Dienstagabend, 5. September 2017, Schauplatz einer Großübung unserer Rettungshundestaffel. Um die Übung möglichst authentisch zu gestalten, wurden die... [mehr]

DRK hilft bei Alstervergnügen

Sanitäter sorgen für Sicherheit an der Binnenalster

Dieses Jahr kamen wieder tausende Besucher zum Stadtfest rund um die Binnenalster. Vier ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unseres Kreisverbands haben vom 31. August bis 3. September jeden Tag... [mehr]

Kreisverband unterstützt Muddy Angel Run

Sanitäter leisten 50 Mal Erste Hilfe

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unseres Kreisverbandes haben den Muddy Angel Run am Samstag, 2. September 2017, sanitäts- und rettungsdienstlich abgesichert. Bei der Sportveranstaltung auf der... [mehr]

Erste-Hilfe-Kurse

Foto: A. Zelck/DRK

Richtig helfen können - ein gutes Gefühl. Damit Sie richtig helfen lernen können, bieten wir ein breites Ausbildungsangebot.

Mobile Zahnarztpraxis

Ehrenamtliche Zahnärzte und Fahrer gesucht. [mehr]

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote für Haupt- und Ehrenamt.

Sanitätsdienst

Bei Ihrer Veranstaltung hilft unser Sanitätsdienst.

Rettungshundearbeit

Rettungshunde suchen z.B. vermisste Personen. [mehr]

Spenden und Fördermitgliedschaft

Foto: Eine Person steckt einen Geldschein in die Spendendose eines DRK-Helfers.
Foto: M .Zimmermann/DRK

Durch Ihre Spenden können wir aktiv helfen. Neben der klassischen Geldspende, welche universell eingesetzt werden kann, hilft auch die Kleiderspende und Blutspende. Sie selbst können sich als Zeitspender engagieren. Als Fördermitglied geben Sie uns Planungssicherheit beim Helfen.

Seien Sie ein Teil der Rotkreuzbewegung - helfen Sie uns zu helfen! [mehr]

Ehrenamt - Engagement hat viele Gesichter

DRK-Helfer an der Unfallstelle
Foto: D. Winter/DRK

Wichtiger Einsatz: Unsere Ehrenamtlichen sind in vielen gesellschaftlichen Bereichen aktiv. Unter anderem retten sie durch die Ausbildung von Ersthelfern Menschenleben. Sie stellen den Sanitätsdienst bei Großveranstaltungen, versorgen Verletzte nach einem Verkehrsunfall und sorgen für die psychologische Betreuung von Betroffenen. Fehlt es an Notunterkünften oder müssen Mahlzeiten zubereitet werden, sind die Bereitschaften da.

Jugendrotkreuz

Junge Frau mit Megafon
Foto: M. Andreya/DRK

Auch die Kleinsten können schon von den spannenden Erfahrungen beim DRK profitieren: Im Jugendrotkreuz können Kinder ab sechs Jahren mitmachen. Ob Schulsanitätsdienst, Streitschlichtung oder Ferienfreizeit: Jugendrotkreuzlerinnen und -rotkreuzler setzen sich für andere Menschen ein. [mehr]