Sie sind hier: Ehrenamt / Rettungshundearbeit / Einsätze

Kontakt

Herr
Heino Harbs

Fachdienstleitung

Tel.: 040 890 811-15
service[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Gruppentreffen:
jeden Dienstag um 18:00 Uhr

Sanitätsdienst beim Fussballspiel

Die meisten Einsätze bestehen aus der Suche nach vermissten Personen aus Alterheimen oder Krankenhäusern. Davon haben wir in den vergangenen Jahren einige absolviert. Aber auch bei Personen mit Suizidabsichten oder bei vermissten Personen im Schockzustand z.B. nach einem Verkehrsunfall rückt die Hundestaffel aus.

Unsere Einsätze in den Jahren:

2017 | 20162015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | Türkei 1999
Türkei 1990
Armenien 1988 

Die spektakulärsten Einsätze sind die nach Gas-Explosionen oder Erdbeben. Sechs unserer Mitglieder waren mit vier Hunden sieben Tage in der Türkei (1999) und haben dort nach Überlebenden gesucht.

zum Seitenanfang