Sie sind hier: Ehrenamt / Bereitschaften / Bereitschaft City

Kontakt

Frau
Anke Dünwald

Bereitschaftsleitung

Tel.: 040 890811-21
service[at]drk-altona-mitte[dot]de

Teilfeld 5
20459 Hamburg

Treffen der Bereitschaft:
jeden Donnerstag um 19:30 Uhr

Anwärterbetreuung:
anwaerter-city[at]drk-hh-altona-mitte[dot]de

Besucht uns auch auf Facebook!

Bereitschaft City

Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Ein Teil der Bereitschaftsfahrzeuge während einer Ausfahrt

Insgesamt 65 Mitglieder mit unterschiedlichen Qualifikationen bilden die Bereitschaft am Standort City. Zur Verfügung stehen u. a. ein Arzt, zwei Lehr-Rettungsassistenten, acht Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten, 19 Rettungssanitäter und Rettungssanitäterinnen sowie mehr als 30 Sanitäterinnen und Sanitäter sowie Erst-Helfer. Zur Erfüllung ihrer Aufgaben nutzt die Bereitschaft zwei Rettungstransportwagen (RTW), ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), zwei Notfall-Krankentransportwagen (NKTW), ein Einsatzleitungswagen (ELW) und mehrere Mehrzwecktransportfahrzeuge. Die Bereitschaft verfügt ferner über die gesamte notwendige Ausrüstung für Katastrophenfälle sowie zur Betreuung von kleinen und großen Veranstaltungen: Zelte, Tragen, Sanitätsmaterial etc.

Fast täglich sind die Mitglieder der Bereitschaft für Menschen im Einsatz. Egal ob Hamburger DOM, Hafengeburtstag, Schlagermove, Christopher Street Day, Alstervergnügen oder Hamburg Marathon. Kaum eine Großveranstaltung in Hamburg, auf der unsere Mitglieder keinen Sanitätsdienst leisten und sich um kleine und größere medizinische Probleme kümmern. Oft errichtet die Bereitschaft hierzu eigene Unfallhilfsstellen, von wo aus unsere Rettungsdienstfahrzeuge und die Sanitäts-Fußstreifen jederzeit schnell in den Einsatz gehen können. Außerdem stellen wir bei den Spielen des FC St. Pauli den Sanitätsdienst im Millerntorstadion. Auch bei Familien- und Firmenfeiern stehen die Mitglieder als Sanitäter gerne bereit. 

Daneben nimmt die Bereitschaft Aufgaben des Katastrophenschutzes wahr und steht Menschen in Notsituationen zur Seite ebenso wie im Falle von Evakuierungen aufgrund von Bombenfunden etc. 

Realistische Unfalldarstellung im Rahmen einer Übung.

Um jederzeit allen hilfebedürftigen Menschen ein kompetenter Ansprechpartner zu sein, bilden sich alle Mitglieder der Bereitschaft umfassend und regelmäßig fort. Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat finden Fortbildungsabende zu unterschiedlichen Themen statt. Die Bereitschaftsmitglieder nehmen in ihrer Freizeit außerdem an mehrtätigen Seminaren teil.

All dies ist nur möglich durch die hohe Einsatzbereitschaft der Bereitschaftsmitglieder sowie ihre Bereitschaft, sich unermüdlich für Menschen in kleinen und großen Notlagen einzusetzen und ihre Freizeit hierfür zu opfern. Um dies zu belohnen pflegt die Bereitschaft ein intensives Gemeinschaftsleben. Unser „Lästerkeller“ steht jeden Donnerstag jedem Mitglied und jedem Interessenten offen, um sich zu treffen, zu unterhalten und gemeinsam zu lachen. Auch ein- oder mehrtätige Ausfahrten gehören zum festen Bereitschaftsprogramm.

Dies alles tun wir unter unseren sieben Grundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit, Universalität!

Besucht uns gerne auch bei Facebook!

Unsere Anwärterbetreuung:
Wir freuen uns über jede und jeden, die und der uns unterstützen möchte! Unsere Anwärterbetreuung kümmert sich in der Anfangszeit um euch. Das Team macht neue Helfer mit den verschiedenen Einsatz- und Ausbildungsmöglichkeiten vertraut, erklärt, welche Verpflichtungen auf euch zukommen, und hilft dabei, den Überblick zu behalten und Anschluss zu finden. Die Anwärterbetreuung ist erreichbar unter: anwaerter-city[at]drk-altona-mitte[dot]de.