Sie sind hier: Angebote / Mobile Zahnarztpraxis

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.
Langbehnstraße 4
22761 Hamburg
Telefon 040 890 811-0
Telefax 040 890 811-51

E-Mail senden

Spendenkonto
Hamburger Sparkasse

Kt.-Nr.: 1044 211 520

BLZ: 200 505 50

IBAN:  DE 0620 0505 5010 4421 1520

BIC: HASPDEHHXXX

Seit Anfang Mai 2016 ist die Mobile Zahnarztpraxis des DRK Kreisverbandes Hamburg Altona und Mitte e.V. ein- bis zweimal in der Woche in Hamburger Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge unterwegs. In der Praxis auf vier Rädern führen ehrenamtliche Zahnärzte und Assistenzpersonal direkt vor Ort Screenings und Notfallbehandlungen durch.

Durch das Angebot können wir die medizinische Versorgung in den Unterkünften deutlich verbessern, unter anderem weil während eines Einsatzes der Dolmetscherdienst vor Ort genutzt werden und eine zeitnahe Notfallbehandlung für eine größere Anzahl von Patienten stattfinden kann. Das Fahrzeug kann von allen Hamburger Erstaufnahmeeinrichtungen unabhängig der jeweiligen Betreiber bei Bedarf angefragt werden. Falls der Bedarf in der Flüchtlingshilfe nachlässt, soll das Angebot unter anderem wohnungslosen Menschen offen stehen.

Die Mobile Zahnarztpraxis ist in einem ehemaligen Rettungswagen untergebracht, der dank einer großzügigen Spende des Hamburger Geschäftsmanns Claus Heinemann durch eine Spezialfirma umgebaut wurde.

So können Sie das Projekt unterstützen:

Leider können die Versorgungsleistungen nicht über die Krankenkassen abgerechnet werden. Deswegen benötigen wir weitere finanzielle und ehrenamtliche Unterstützung sowie Sachspenden, um den laufenden Betrieb sicherzustellen. Sie können direkt auf unser Spendenkonto spenden (die Bankdaten finden Sie rechts) oder die folgenden Plattformen nutzen.