Sie sind hier: Aktuelles

Ansprechpartner

Frau
Jenny Fromke

Projektleitung für Medien, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 040 890 811-19
Mobil: 0162 404 4659
j.fromke[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Aktuelles aus dem Kreisverband

Spürnasen präsentieren sich

Hundesportverein PHV Elmshorn veranstaltet ein Sommerfest

Beim Sommerfest des Hundesportverein PHV Elmshorn hat unsere ehrenamtliche DRK Rettungshundestaffel Anfang Juli über ihre Arbeit informiert. Sechs Spürnasen sowie... [mehr]

Personensuche im Altonaer Volkspark

Ehrenamtliche Einsatzkräfte unterstützen

Gestern in den Nachmittagsstunden erreichte unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte von der Rettungshunde- und Motorradstaffel sowie den Führungsdienst aus dem DRK... [mehr]

Sommerfest für Jung und Alt

Spaß und Freude für alle Besucher!

Bei herrlichem Sonnenschein feierte die DRK Kindertagesstätte am Eckhoffplatz ein gemeinsames Sommerfest für Jung und Alt. Den Kindern und deren Familien wurden aufregende und abwechslungsreiche... [mehr]

Elternnachmittag in der Kita am Albert-Einstein-Ring

Was erlebt mein Kind in seinem Kita-Alltag?

Unter diesem Motto fand ein interaktiver Elternnachmittag in der DRK-Kita am Albert-Einstein-Ring statt. Im Rahmen eines „Singkreises“ haben die Eltern mit Gesang... [mehr]

Personensuche in Lohbrügge

Ehrenamtliche Einsatzkräfte sorgen für schnelle Hilfe

Gestern Abend um 19:03 Uhr wurden unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des DRK Kreisverbandes Hamburg Altona und Mitte e.V. alarmiert – Meldung: vermisste Person in Lohbrügge. Vor Ort im... [mehr]

DRK-Rettungshundestaffel besucht das Corvey-Gymnasium

Ein schöner und interessanter Nachmittag für Mensch und Tier!

Unsere ehrenamtlichen Rettungshundeführer und ihre Begleiter auf vier Pfoten präsentierten und informierten im Corvey-Gymnasium, auf Einladung des dortigen... [mehr]

Fachdienste unterstützen beim Foo Fighters Konzert

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zählen über 100 Hilfeleistungen und wenige Rettungswagenfahrten ins Krankenhaus

Rund 80 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus dem Bereitschaften des DRK Kreisverbandes Hamburg Altona und Mitte e.V. und den Arbeiter-Samariter-Bund stellten die sanitätsdienstliche Absicherung... [mehr]