Sie sind hier: Aktuelles

Ansprechpartner

Frau
Jenny Fromke

Projektleitung für Medien, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 040 890 811-19
j.fromke[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Aktuelles aus dem Kreisverband

Einladung zur Kreisversammlung

Mitglieder des Kreisverbandes kommen am 2. Mai in der Schule Struenseestraße 20 in Hamburg zusammen.

Der Vorstand des DRK Kreisverbandes Hamburg Altona und Mitte e. V. lädt am Mittwoch, den 02. Mai 2018, um 19.00 Uhr zur ordentlichen Kreisversammlung in der Schule Struenseestraße 20 in 20359 Hamburg... [mehr]

Sanitäter helfen auf dem Hamburger Dom

Sanitätsdienst in der Hansestadt Hamburg

Ab heute sind unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wieder jeden Tag auf dem [mehr]

Informationsveranstaltung im EKiZ

Über die Möglichkeiten einer Familienzusammenführung informierten Corinna Franz und Silke Hoffmann.

In einer familiären, vertrauensvollen und offene Gesprächsrunde fand am Dienstag, 20. März 2018, im Eltern Kind Zentrum (EKiZ) am Albert-Einstein-Ring eine Informationsveranstaltung rund um das Thema... [mehr]

Ferienprogramm im DRK Zentrum Osdorfer Born

Gemeinsam: Freude, Lachen und Spaß!

Heute geht ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für die Kinder und Jugendlichen im DRK Zentrum Osdorfer Born zu Ende. Bastel- und Kochaktionen, Kinonachmittag,... [mehr]

Eisrettungsübung in Billwerder

Fachdienst- und organisationsübergreifende Übung bei Minusgraden

Bei eisiger Kälte fand Anfang März eine Eisrettungsübung in Billlwerder statt. Beteiligt waren unsere Fachdienste Wasserrettung sowie Funk, Technik und Sicherheit. Ebenfalls beteiligte sich die DLRG... [mehr]

Kontaktbörse der Fachschule für Sozialpädagogik

Rede und Antwort standen wir am letzten Freitag den angehenden Erzieherinnen und Erziehern!

Bei der Kontaktbörse informierten wir zukünftige Fachkräfte über Jobperspektiven im Bereich Kinder, Jugend und Familie unserer Kita-Trägergesellschaft KISO gGmbH. Am gemeinsamen Stand der Hamburger... [mehr]

Kreisverband übt den Ernstfall

Bei eisigen Temperaturen haben am vergangenen Samstag rund 45 ehrenamtliche Helfer unserer Bereitschaften auf dem Gelände der Technischen Universität Hamburg den Ernstfall geübt.

Das Szenario: Gasexplosion mit zahlreichen Verletzten auf dem Campus. Einsatzleiter Matthias Reck, oblag es seine Einsatzkräfte richtig einzusetzen. Und davon gab es reichlich. Fünf Rettungswagen... [mehr]