Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Motorradstaffel eröffnet die Saison

DRK-Biker besuchen den Seenotkreuzer „ANNELIESE KRAMER“

Fotos: Jörg Theel/DRK

Biker und Matrosen passen definitiv zusammen. Das haben unsere Helfer der Motorradstaffel am vergangenen Samstag erfahren. Im Rahmen der Frühjahresausfahrt wurde ein Stopp in Cuxhaven bei den Seenotrettern eingelegt. Im Fährhafen begrüßte die Besatzung des Seenotkreuzer ANNELIESE KRAMER die Biker freundlich und stellte ihre Arbeit an Bord sowie ihren Alltag als Seenotretter den Interessierten vor.

Das Einsatzgebiet des in 2017 in Dienst gestellten Seenotkreuzers ANNELIESE KRAMER der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger (DGzRS), erstreckt sich, durch die  Lage an der Mündung der Elbe mit dem nach Hamburg und zum Nord-Ostsee-Kanal gehenden Schiffsverkehr, auf Nordsee und Elbe. Breit gefächert ist demnach auch das Einsatzspektrum des 28 Meter langen High-Tech Schiffes samt  Tochterboot  „MATHIAS“: Es umfasst alle denkbaren Notfälle auf dem Wasser.

Neben der vier köpfigen Besatzung, welche in einem 14-tägigen Törn an Bord sind, gehören außerdem neun Freiwillige zur Station Cuxhaven. Freiwillige, also ehrenamtliche Helfer wie unsere Mitglieder der Motorradstaffel.

Das Team legte mit ihren Motorrädern durchs Alte Land über Otterndorf bis an die Mündung der Elbe und zurück nach Hamburg rund 250 Kilometer zurück. „Bei bestem Frühlingswetter und sonnigen Temperaturen war es ein gelungener Ausflug für alle Teilnehmer der Biker-Staffel“, so das Feedback von Staffelmitglied Jörg Theel. Nach der langen Winterpause wird die jährliche Frühjahrsausfahrt genutzt um die Maschinen wieder Einsatzbereit zu machen und das Fahren und den Umgang mit den Maschinen zu üben.

Die Motorradstaffel kommt z.B. beim Hamburg Marathon und den Cyclassics zum Einsatz um gestürzte oder erschöpfte Sportler auf der Strecke sanitätsmäßig zu versorgen. Aber auch Einsätzen auf der Autobahn, wenn Autofahrer über Stunden im Stau stehen und mit Getränken versorgt werden müssen, gehört zum Einsatzspektrum der rein ehrenamtlichen Staffel. 

9. April 2018 16:49 Uhr. Alter: 163 Tage