Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Finanzspritze für die Ferienprogramme im Zentrum Osdorfer Born

Town & Country Stiftung spendet 1000 Euro

Stiftungsbotschafter Christian Kipper überreicht DRK-Kreisgeschäftsführer Jörg Theel und seinem Stellvertreter Matthias Reck (v.l.n.r.) einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro. Foto: Felix Forberg

Ferien ohne Langeweile: Im Zentrum Osdorfer Born können Kinder und Jugendliche während der Frühjahrs-, Sommer- und Herbstferien eine spannende und abwechslungsreiche Zeit erleben. Die Town & Country Stiftung unterstützt die Gestaltung der im kommenden Jahr stattfindenden Ferienprogramme nun mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro.

Am Donnerstag, 5. Oktober 2017, hat Christian Kipper, Stiftungsbotschafter und Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie, die Einrichtung besucht und ihrem Geschäftsführer Jörg Theel einen Spendenscheck überreicht. „Das Zentrum möchte den Kindern ermöglichen, die Ferien sinnvoll und zusammen mit anderen Kindern zu verbringen, ohne dass ihre Eltern dafür tief in die Tasche greifen müssen“, würdigte Kipper den Einsatz der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Jörg Theel bedankte sich für das Engagement der Stiftung und wies darauf hin, dass das DRK bei der Durchführung der vielfältigen Aktionen und Ausflüge auf Spenden angewiesen sei. „Insofern leistet die Town & Country Stiftung einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil Osdorfer Born“, betonte der Rotkreuzler.

Der Town & Country Stiftungspreis wird 2017 bereits zum fünften Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 500 Kinderhilfsprojekte mit jeweils 1.000 Euro unterstützt. Die DRK Hamburg Zentrum Osdorfer Born gGmbH ist eine der 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllt hat. Aus allen nominierten Projekten wird eine unabhängige Jury jeweils ein Projekt pro Bundesland auswählen, an das im November 2017 ein weiterer Förderbetrag in Höhe von 5.000 Euro im Rahmen einer feierlichen Gala vergeben werden soll.

Die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo mit dem Anliegen ins Leben gerufen, um unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht, wobei die ursprünglichen Satzungszwecke zwischenzeitlich noch erweitert worden sind.

Das DRK-Zentrum Osdorfer Born:
Das DRK-Zentrum Osdorfer Born (Bornheide 99) ist eine Einrichtung des DRK Kreisverbandes Hamburg Altona und Mitte e.V. und besteht seit 1969. Seitdem widmet sich das Zentrum der Gemeinwesen- und Sozialarbeit für unterschiedliche Altersgruppen des Stadtteils. Zur Einrichtung gehören eine Kita, Betreuungsgruppen für Schulkinder sowie Offene Kinder- und Jugendarbeit. Die Angebote umfas-sen außerdem verschiedene Beratungsmöglichkeiten, ein Familiencafé, eine Kleiderkammer sowie eine Holz- und eine Fahrradwerkstatt. Auch die Arbeit für und mit Senioren stellt einen wichtigen Aspekt dar. Viele dieser Angebote werden von Ehrenamtlichen mitorganisiert und durch Spenden getragen.

5. Oktober 2017 16:04 Uhr. Alter: 18 Tage