Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Ribbeck-Birnbaum für Kita-Kinder

Sozialsenatorin Melanie Leonhard pflanzt Obstbaum auf dem Gelände der DRK-Kita Albert-Einstein-Ring

Fotos: Felix Forberg

Ausgerüstet mit Spaten und Gummistiefeln hat die Hamburger Sozialsenatorin Melanie Leonhard am Montag, 27. November 2017, den Spielplatz unserer neuen Kita Albert-Einstein-Ring mit einem brandenburgischen Ribbeck-Birnbaum verschönert.
Hinter der Aktion steckt ein Auftrag des Bundeslandes Brandenburg, das Gastgeber der Anfang Dezember in Potsdam stattfindenden Arbeits- und Sozialministerkonferenz ist: In allen Bundesländern sollen Birnbäume an Orte gepflanzt werden, an denen viele Kinder in den Genuss ihrer Früchte kommen können – ganz im sozialen Sinne des alten Herrn von Ribbeck, der Hauptfigur des Fontane-Gedichts „Herr Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“.

Kita-Leiterin Karolin Breske freut sich, dass ihre Kids im kommenden Jahr möglicherweise eine erste Ernte einfahren können: „Auf diese Weise können wir noch mehr Natur in den Kita-Alltag bringen“, betont die Rotkreuzlerin und ergänzt: „Für mich als gebürtige Brandenburgerin ist es natürlich auch schön, mit dem Baum ein Stückchen Heimat in der Nähe zu haben.“

Laut Sozialsenatorin Melanie Leonhard ist die Kita der „perfekte Ort“ für den Ribbeck-Birnbaum. „Wir mussten sicherstellen, dass der Baum dort gepflanzt wird, wo die Birnen auch geklaut werden dürfen“, sagt die Senatorin mit Blick auf das Fontane-Gedicht.

Die DRK-Kita Albert-Einstein-Ring, in der noch Plätze frei sind, wurde Mitte November 2017 eröffnet und bietet Platz für 60 Kinder, die in Krippen, Elementar- und Familiengruppen betreut werden. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. (040) 890 811-0 oder www.drk-kiso.de.

27. November 2017 13:22 Uhr. Alter: 16 Tage