Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Rathaus-Empfang für Hamburger Preisträger des Wettbewerbs "Deutschland - Land der Ideen"

Erster Bürgermeister Olaf Scholz ehrt das Projekt "Refugee First Response Center"

Foto: Deutschland - Land der Ideen

„Offen denken – damit sich Neues entfalten kann“ – unter diesem Motto wurden im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ in diesem Jahr 100 herausragende Projekte aus ganz Deutschland prämiert, die die Offenheit der Gesellschaft stärken. Aus Hamburg kommen fünf Preisträger, die am Mittwoch, 15. November 2017, vom Ersten Bürgermeister Olaf Scholz im Hamburger Rathaus empfangen wurden. Da unsere Medizincontainer für Flüchtlinge zu den ausgezeichneten Projekten zählen, war unser Kreisgeschäftsführer Jörg Theel ebenfalls vor Ort.

Zum Projekt "Refugee First Response Center": Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle schloss sich in Hamburg eine Partnerinitiative zusammen und entwickelte einen Medizincontainer mit Video-Dolmetschertechnik zur Behandlung von Flüchtlingen. Der Prototyp wurde im November 2015 in unserer Erstaufnahme Rugenbarg installiert. Danach ging der Container in Serie und ab April 2016 konnte unser Kreisverband dank einer Spende der Dorit & Alexander Otto Stiftung in Höhe von 900.000 Euro zehn Container für Hamburger Flüchtlingsunterbringungen anschaffen. Seitdem sind rund 9.000 Flüchtlinge in den Containern behandelt worden.

Weitere Infos zum Projekt und zur Initiative gibt es hier.

16. November 2017 10:54 Uhr. Alter: 26 Tage