Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Hamburg Altona und Mitte e.V.

Tel.: 040 890 811-0
Fax 040 890 811-51
email[at]drk-altona-mitte[dot]de

Langbehnstraße 4
22761 Hamburg

Neue kommissarische Kreisbereitschaftsleitung

Vorstand ernennt Ralf Bloß und Matthias Moll

Foto: Felix Forberg

Seit dem 1. August ist Ralf Bloß der neue kommissarische Kreisbereitschaftsleiter unseres Kreisverbands. Seine Stellvertretung übernimmt Matthias Moll. Der bisherige Kreisbereitschaftsleiter Florian Weidner und seine Stellvertreterin Anke Dünwald sind am 17. Juli von ihrem Amt zurückgetreten.

Ralf Bloß ist seit 1977 Mitglied im DRK und seit 1989 in der Bereitschaft Altona. Er war bisher als stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter, Verbandführer sowie Ausbildungsbeauftragter aktiv und erfüllte verschiedene Positionen auf Landesverbandsebene. Beruflich war und ist er tätig als Banker, Notfallsanitäter sowie als Dozent und Praxisanleiter für Gesundheitsberufe.
Sein Stellvertreter Matthias Moll setzt sich seit zwei Jahren im als Notfallsanitäter und Verbandführer für unseren Kreisverband ein. Vorher war er 25 Jahre lang im Kreisverband Hamburg-Harburg aktiv.

Ralf Bloß und Matthias Moll üben ihr Amt solange kommissarisch aus, bis die Mitglieder unserer beiden Bereitschaften über ihre neue Kreisbereitschaftsleitung abgestimmt haben. Ein Wahltermin soll frühestens Ende dieses Jahres stattfinden. „Bis dahin werden wir, mit den Bereitschaftsleitern zusammen, unser Bestes tun, den Dienstbetrieb weiterzuführen und den Kreisverband nach außen zu vertreten“, heißt es in einer Stellungnahme der neuen kommissarischen Kreisbereitschaftsleitung zum Amtsantritt.

„Im Namen des gesamten Vorstands bedanke ich mich bei Ralf Bloß und Matthias Moll dafür, dass sie sich bereiterklärt haben, diese Ämter zu übernehmen. Ich wünsche ihnen viel Erfolg und Spaß beim Erfüllen ihrer neuen Aufgaben. Gleichzeitig bedanke ich mich bei Florian Weidner und Anke Dünwald für ihr langjähriges Engagement und ihren Einsatz für unseren Kreisverband und das DRK“, sagt Dr. Christine Schüler, 1. Vorsitzende unseres Kreisverbands.

10. August 2017 09:44 Uhr. Alter: 7 Tage